Damit diese Seite ordnungsgemäß funktioniert, müssen sogenannte Cookies auf deinem Computer gespeichert werden. Bitte erlaube deshalb das Erstellen solcher Cookies, um einen regulären Betrieb sichern zu können.

MF Sportlerförderung

powered by

« Werde Unterstützer »

Etablierung auf der Maintour

Über Lukas und seine Ziele
18.05.1996
Teilnahme an der WM im Crucible Theatre
Mein Name ist Lukas Kleckers.
Ich komme aus Essen und spiele seit über zehn Jahren Snooker. Der Sender Eurosport (heute ein wichtiger Partner von Lukas) ist übrigens einer der Hauptgründe, dass ich heute überhaupt mit dem Snooker angefangen habe. Ohne die interessante und umfassende Snooker-Berichterstattung auf Eurosport hätte ich diesen Weg so wohl gar nicht erst eingeschlagen. 
Mein Ziel, mich bis 2017 für die Main Tour, die Liga der Profis, zu qualifizieren, habe ich mit dem Einzug ins Halbfinale bei der QSchool erreicht. Nun ist mein nächste Ziel, mich langfristig auf der Main Tour zu integrieren und bei der WM im Crucible Theatre mitzuspielen.
Vielen Dank für eure Unterstützung,
Euer Lukas
Pate
„Ob es ein so talentierter Sportler wie Lukas Kleckers an die Weltspitze schafft, hängt nicht allein von hartem Training und mentaler Stärke ab. Genauso wichtig ist ein professionelles Umfeld, das den Sportler in der entscheidenden Karrierephase unterstützt. Lukas hat mit Eurosport einen verlässlichen Partner gefunden der ihm zur Seite steht. Ich glaube fest an Lukas’ Chancen auf die Main Tour zu kommen und
auch an den solidarischen Ansatz ihn durch Crowdfunding auf seinem Weg dorthin zu unterstützen.“

Arne Friedrich, ehemaliger deutscher Fußballnationalspieler (82 Einsätze) und Spieler bei Arminia Bielefeld, Hertha BSC Berlin, VFL Wolfsburg und Chicago Fire

Lukas arbeitet wirklich hart und hat das Zeug zum Profi. Er will jetzt nach England, und das würde auch Sinn machen, denn dort findet er einfach eine ganz andere Leistungsdichte.“ 

Rolf Kalb, Eurosport-Kommentator und die Snooker-Kultfigur  in Deutschland

Rahmenbedingungen deiner Zahlung

Alle Antworten auf Fragen bzgl. der Sicherheit deiner Zahlung, Verwendung des Förderbetrags, Zahlungsmöglichkeiten etc. findest du in den FAQs.

Ob Unternehmen oder Privatperson, du bekommst auf jeden Fall eine Rechnung über deinen geförderten Betrag.