Damit diese Seite ordnungsgemäß funktioniert, müssen sogenannte Cookies auf deinem Computer gespeichert werden. Bitte erlaube deshalb das Erstellen solcher Cookies, um einen regulären Betrieb sichern zu können.

MF Sportlerförderung

powered by

« Werde Unterstützer »

Häufig gestellte Fragen
Wie funktioniert Sportlerfoerderung.de?

1. AUSWÄHLEN
Wähle den Sportler, den du künftig persönlich fördern willst. Die individuellen Profile der Sportler verschaffen dir einen guten Überblick über die Persönlichkeit, die Herangehensweise und natürlich die Ziele des Sportlers.

2. FÖRDERN
Wähle einen Betrag, mit dem du den Sportler unterstützen möchtest. Je nachdem wie hoch der Betrag ist, kannst du unter verschiedenen persönlich ausgewählten Erinnerungsstücken & Aufmerksamkeiten des Sportlers wählen.

3. ANIMIEREN
Wenn dir die Idee von der Seite gefällt, hast du es in der Hand: tue Gutes, rede darüber und animiere andere Leute deinem Beispiel zu folgen. So wird der Unterstützerkreis für die Sportler schnell größer und deren Träume dank eurer Hilfe wahr.

4. INFORMIEREN
Schließe dich unserer Facebook-Gruppe an oder verfolge die Fortschritte deines Sportlers auf einem anderen Weg.

Wie sicher ist die Zahlung? Werden meine Daten gespeichert?

Um eine größtmögliche Sicherheit im Zahlungsprozess zu gewährleisten, werden kritische Daten wie Kreditkartennummer, Kontonummer, etc. verschlüsselt über sichere Verbindungen (SSL)  nur an externe Bezahldienste (SOFORT AG, PAYMILL GmbH) weitergeleitet. Diese Daten kommen also ausschließlich mit Servern in Kontakt, die entsprechende TÜV- bzw. PCI DSS Level-1 Zertifizierungen besitzen. Bei uns werden diese Daten folglich nicht verarbeitet oder gespeichert.

„Fördern“ – was bedeutet das?

Der „Fördern“ – Button führt dich zu den Profilen unserer Sportler, wo du alle Sportler zu gleichen Teilen oder einen Sportler deiner Wahl mit einem individuellen Betrag unterstützen kannst.

Wie bekommt der Sportler sein Fördergeld?

Es gibt pro Jahr zwei festgelegte Zeitpunkte (01. März und 01. September des jeweiligen Jahres), zu denen die gesammelten Förderbeträge an den jeweiligen Sportler ausgezahlt bzw. auf das Konto des Sportlers überwiesen werden. Auch der jeweilige Anteil des Förderpools wird zu diesen Zeitpunkten den Sportlern übergeben.

Wie ist die Rolle des Sportlers auf der Plattform?

Jeder auf der Seite abgebildete Sportler ist für den Inhalt, seine Darstellung und die genannten Ziele selbst verantwortlich. Alles was auf den Seiten zu lesen ist, kommt von den Sportlern selbst. Sie definieren ihre Ziele, beschreiben warum sie deine Unterstützung brauchen und was genau mit dieser zukünftig möglich ist.

Wie funktioniert Sportlerfoerderung.de genau?

Beim Crowdfunding hat man die Möglichkeit eine Sache finanziell zu unterstützen. Und zwar mit einer Summe die man selbst wählt. Ohne, dass dies vorgegeben wird. Da für bestimmte Summen immer bestimmte Gegenleistungen angeboten werden, kann sich jeder Einzelne überlegen, welche tolle Gegenleistung er erhalten möchte.

Mit dieser Seite möchten wir den Sportlern eine Plattform bieten, um sich dir gegenüber präsentieren zu können und um deine Unterstützung zu werben. Es liegt an dir selbst, ob du dich einfach nur unverbindlich umschaust oder von einem Sportler so überzeugt bist, dass du ihn fördern möchtest. Sportlerfoerderung.de nimmt hierbei die Rolle des Mittelsmann zwischen dir, dem Förderer, und dem unterstützten Sportler ein und kümmert sich um einen reibungslosen Ablauf.

Können auch Firmen / Unternehmen die Sportler fördern?

„JA“ – ganz klar. Jedes Unternehmen, das einen bestimmten bzw. alle Sportler unterstützen möchte, ist selbstverständlich herzlich willkommen. Einige Gegenleistungen / Aufmerksamkeiten des Sportlers beinhalten klassische Sponsoring- und Brandingelemente. Für individuelle Absprachen oder eine weiterführende Abstimmung mit dem Sportler stellen wir selbstverständlich sehr gerne den Kontakt her.

Sind meine Förderbeträge steuerlich gesehen eine Spende?

Nein, du kannst deine geleisteten Förderungen leider nicht steuerlich absetzen. Wir haben diese Variante im Vorfeld geprüft, sind allerdings durch den hohen administrativen Aufwand wieder davon abgekommen. Für jeden geleisteten Förderbetrag bekommst du aber eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer von uns ausgestellt, die du gegebenenfalls weiterverwenden kannst.

Sind die aufgeführten Beträge für bestimmte Gegenleistungen inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen?

Ja. Beachte bitte, dass die tatsächlich dem Sportler/der Sportlerin zustehende Summe dadurch etwas niedriger ausfällt, was von unserem Zahlungssystem allerdings auch automatisch anzeigt wird. Die Mehrwertsteuer ist bei uns ein durchlaufender Posten, der an das Finanzamt abgeführt wird.

Welcher Anteil des geleisteten Fördergeldes kommt beim Sportler an?

Von dem Betrag werden die laufenden Kosten abgezogen, weitere Gewinnbeteiligungen gibt es bei uns jedoch nicht.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Du kannst entweder mit der Kreditkarte (Visa, Visa Electron und Mastercard), PayPal oder per Banküberweisung (Fidor Bank, IBAN: DE02700222000020012277, BIC: FDDODEMMXXX) fördern.

Was passiert, wenn ein Sportler seine gesteckten Ziele nicht erreicht?

Die Sportler stecken sich, gemäß ihrer Leistungsfähigkeit, realistische Ziele. Trotzdem gibt es im Sport, wie auch im Leben nie eine Garantie auf Erfolg. Wir ziehen demnach nie eine direkte Konsequenz aus nicht erreichten Zielen. Daher gibt es auch keine Geld-Zurück-Garantie bei uns. Die einzige „Garantie“, die du hast, ist der Wille und Ehrgeiz des Sportlers, alles in seiner Macht stehende zu tun, um seine Ziele zu erreichen. Gelingt dies nicht, ist es  dennoch wichtig nachzuforschen, woran es gelegen hat. Das wird Sportlerfoerderung.de tun und dir, als Förderer diese Erkenntnisse natürlich nicht vorenthalten.

Ich bin Sportler und möchte auf Sportlerfoerderung.de präsentiert werden. Wie nehme ich Kontakt auf?

Ganz einfach, klicke hier und melde dich bei uns.

Wie werde ich über die Fortschritte des Sportlers informiert?

Jeder präsentierte Sportler wird dich (z.B. über seine Facebook-Seite) bzgl. seiner Fortschritte auf dem Laufenden halten. Zusätzlich werden auch wir auf unserer Facebook-Seite von den Fortschritten der Sportler berichten.